Digital (a)sozial?
Medienkompetent handeln

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Modul beschäftigt sich mit Inhalten zur Medienkompetenz, wie die heutige Mediennutzung aussieht und wie sie im Vergleich zu früher ist. Darüber hinaus wird durch das Aufzeigen von Nutzungszeiten eine (Selbst-)Reflexion über die eigene Mediennutzung angestoßen. Ein weiterer thematischer Schwerpunkt sind Fake News und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft. Es werden Beispiele und Tools gezeigt, wie schnell und einfach Fake News erstellt werden und wie gefährlich sie sein können. Abgeschlossen wird das Modul mit dem Thema Hate Speech, indem Faktoren aufgezeigt werden, die Hate Speech begünstigen sowie rechtliche Konsequenzen.

 

 

Veranstaltungsort (Präsenz):
Begegnungsstätte Böhmerstraße
Böhmerstr. 11
58095 Hagen
(Rechts durch den Torbogen in den Hinterhof der AWO Geschäftsstelle)

 

Sollte die Veranstaltung Online stattfinden, wird dies über Zoom geschehen.
Sie werden vorab per Mail über die Veranstaltungsart informiert.

Anmeldung bis 23.09.22 per Mail: wegweiser@ha-en-mk.de

 

Details

Datum:
28. September
Zeit:
14:00 - 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zoom-Meeting

Veranstalter

Arbeiterwohlfahrt UB Hagen-Märkischer Kreis
Telefon:
02331 / 7377301
E-Mail:
wegweiser@ha-en-mk.de
Webseite:
www.awo-ha-mk.de