Zusammen engagiert!
Wie trägt ehrenamtliche Arbeit zur Integration bei?

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gewinnung von ehrenamtlich Tätigen ist keine leichte Aufgabe – doch sie werden in der Gesellschaft gebraucht. Und Integration ist eine wichtige Aufgabe und sie wird ebenfalls gebraucht. Die Hagener Initiative „Freiwillige Hände“ berichtet aus eigener Erfahrung, wie diese beiden gesellschaftlichen Herausforderungen miteinander verbunden werden können.

 

 

Sie haben erlebt, welche Vorteile ihr ehrenamtliches Engagement für ihre Integration, Kompetenzen und das Leben in Deutschland bedeutet. Profitiert haben beide Seiten- die ehrenamtlich Engagierten und die Menschen, für die tätig sind.

Aufgrund des hohen Anteils von Menschen mit Migrationsgeschichte in der Bevölkerung, der demografischen Entwicklung und Problemen in der Nachwuchsgewinnung ist ehrenamtliches Engagement durch Migrant*innen in hohem Maße erstrebenswert, der Vortrag macht Mut, sich in dieser Richtung auf den Weg zu machen.

 

Mohammad Srour
Mobil: 015753660141
E-Mail: srour13579@hotmail.com

Ahmad Alali
Mobil: 015756162595
E-Mail: d.ahmadmed@hotmail.com

 

Details

Datum:
26. September
Zeit:
14:00 - 16:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Initiative „Freiwillige Hände“

Veranstaltungsort

Wichernhaus, Cafeteria Erdgeschoss
Martin- Luther-Str.11
Hagen, 58095
Google Karte anzeigen